Welche Themen bewegen junge Menschen im Wahljahr 2017?

Wie kommunizieren wir politische Inhalte an unsere Zielgruppen?

Die JuLis Thüringen organisieren am 18./19. Februar 2017 ihr erstes WinterForum im Wintersportort Oberhof, um sich diesen Fragen unter unserem Motto: „move & change“ – Jung.Digital.Zukunftsorientiert.“ zu stellen und strategisch das Bundestagswahljahr 2017 aus Sicht der Thüringer JuLis vorzubereiten und inhaltlich zu vertiefen.

Der JuLis-Landesvorstand freut sich darauf, gemeinsam mit Interessierten in Oberhof über diese Fragen an dem Wochenende zu diskutieren.

WinterForum in Oberhof der JuLis Thüringen

Zeit:

Samstag, dem 18.Februar 2017 (ab 13.00 Uhr) bis

Sonntag, dem 19. Februar 2017 (ca. 14.00 Uhr)

Ort: 

Sporthotel Oberhof (Am Harzwald 1 in 98559 Oberhof)

Programm:

Am Samstag-Nachmittag (ab 13.00 Uhr) beschäftigen wir uns nach dem Coming-Together im Workshop-Format mit den ThemenBildungsFreistaat, StartUp, Europa … Welche Themen bewegt die Thüringer Jugend?“ und  „Wenig reden, Viel sagen – Kommunikation politischer Inhalte“. Am Abend begrüßen wir dann Gerald Ullrich (stellv. Landesvorsitzender FDP Thüringen und Landesvorsitzender Liberaler Mittelstand) in unseren Reihen, mit dem wir in lockerer Atmosphäre diskutieren wollen über das Wahljahr 2017 und die aktuellen Schwerpunktthemen der Thüringer FDP“

Der Sonntag-Vormittag (ab 09.30 Uhr) steht dann programmatisch ganz im Zeichen der Thüringer Schul- und Bildungspolitik unter dem Motto „Eigenverantwortliche Schule 4.0 – Zukunft des Thüringer Bildungswesens im Schatten der geplanten Reform des Thüringer Schulgesetzes“. Dazu wird u.a. der stellv. Landesvorsitzende und  bildungspolitische Sprecher der FDP Thüringen, Thomas Nitzsche zu Gast sein und wir werden gemeinsam mit dem LFA Bildung spannende Diskussionen haben.

Am Sonntag-Nachmittag (ab 14.00 Uhr) besteht noch auf Selbstkostenzahlerbasis die Möglichkeit zum gemeinsamen JuLis-Socializing entweder in der Oberhofer Skisporthalle oder der H²Oberhof-Therme, je nach individueller Interessenlage :)

Organisation und Übernachtung/Verpflegung:

Das WinterForum mit allen Workshops findet statt im Sporthotel Oberhof – Übernachtung im Standard-Doppelzimmer – mit Übernachtung und Verpflegung (Abendessen-Buffett am 18. Februar sowie Frühstücks-Buffett und Mittagessen am 19. Februar).

Das Teilnehmer-Kontingent ist anzahlmäßig begrenzt und es wird für das zwei-tägige WinterForum ein Unkostenbeitrag in Höhe von 40 Euro / Person erhoben!

Verbindliche Anmeldung der Telnahme bis spätestens Samstag, dem 11. Februar 2017, per Mail an den Landesvorsitzenden Patrick Frisch: (patrick.frisch@julis-thueringen.de)!

Es besteht darüber hinaus auch die Möglichkeit tageweise ohne Unkostenbeitrag und Übernachtung/Verpflegung an den Workshops teilzunehmen …  dazu bitten wir auch ggf. um Ankündigung und Anmeldung!

Die An- und Abreise erfolgt eingenständig. Es bestehen allerdings die Möglichkeiten der Bildung von Fahrgemeinschaften bzw. die Möglichkeiten der Abholung am Bahnhof in Oberhof.

Bei Fragen zum Ablauf und zur Organisation des WinterForums stehen Euch im Detail unser Landesprogrammatiker Philip (philip.riegel@julis-thueringen.de) und unser Landesorganisator William (william.schlosser@julis-thueringen.de) zur Verfügung. Der Ablaufplan zum WinterForum im Detail wird Euch nächste Woche zugesandt.

Also beim „WinterForum“ dabei sein und gemeinsam Spaß haben!

(--> Verbindliche Anmeldung nicht vergessen!)